Kategorien
Neuigkeit

66. Kreisversammlung nimmt Stellung

Die Mitglieder der Europa-Union Heilbronn versammelten sich zu ihrer inzwischen 66. Kreisversammlung, um sich über den aktuellen Sachstand des Vereins zu informieren, die Schatzmeisterin und den Vorstand zu entlasten und danach einen neuen Kreisvorstand, Landesdelegierte und zwei Rechnungsprüfer für die nächsten zwei Jahre zu wählen.

Der alte und auch neue Heilbronner Kreisvorsitzende Heinrich Kümmerle bedankte sich als erstes für das große Engagement, das viele Mitglieder der Heilbronner Europa-Union, insbesondere dabei ganz besonders die heute anwesenden, zeigen. Auch bedankte er sich bei allen Mitgliedern dafür, dass diese der Europa-Union Heilbronn weiterhin so verbunden sind und, wenn angefragt, auch spontan für den Verein tätig werden. Das jüngste Beispiel ist die Spedition Andreas Christ, die sehr kurzfristig und sehr kulant ein Transportmittel zum Transfer des Vereinsarchivs nach Florenz zur Verfügung stellte. Sehr freute sich Kümmerle auch darüber, dass der Alevitischer Kulturverein Heilbronn e.V. zwei Vertreter zur Kreisversammlung entsandte und damit sehr deutlich seine Unterstützung der Europa-Union Heilbronn und der Europäischen Idee kundtat.

Nach inzwischen 14 Jahren als Kreisvorsitzender musste Heinrich Kümmerle aber auch wieder einmal Veränderungen in der Vorstandsschaft ankündigen. Der ehemalige Obersulmer Bürgermeister Harry Murso stand altersbedingt nicht mehr als Kassenprüfer zur Verfügung. Die Schriftführerin Tanja Sagasser-Beil und zwei Beisitzer des Kreisvorstandes Natalie Krayl und Dieter Klenk sind inzwischen beruflich, ehrenamtlich und privat so eingebunden, dass sie nicht mehr für ein Vorstandsamt zur Verfügung stehen konnten. Die Kreisversammlung nahm diese Entscheidungen mit großem Bedauern aber auch mit vollem Verständnis zur Kenntnis und bedankte sich bei allen vier Mitgliedern für ihr gezeigtes und vorbildliches Engagement für den Verein.

Für ihre zwölfjährige Tätigkeit als Schriftführerin der Europa-Union Heilbronn wurde Tanja Sagasser-Beil mit der silbernen Ehrennadel der Europa-Union Deutschland ausgezeichnet und versprach auch weiterhin der Europa-Union, nunmehr als „ganz normales“ Mitglied, mit Rat und Tat zur Seite zu stehen.

Nach der Entlastung des Vorstandes wurde Harry Murso durch die Kreisversammlung als Wahlleiter bestimmt. Dr. Bettina Vadokas und Thomas Michl übernahmen die Funktion als Zählkommission.

Der neu gewählte Kreisvorstand setzt sich wie folgt zusammen: Kreisvorsitzender ist Heinrich Kümmerle. Die beiden stellvertretenden Kreisvorsitzenden sind Dr. Vassilios Vadokas und Leonhard Reinwald. Die Schatzmeisterin ist Bettina Kümmerle. Die Kreisversammlung wählte erneut Heinrich Krayl und Franz Schirm zu Beisitzern; neu hinzu kommt das langjährige Mitglied Michael Georg Link MdB, der sich zukünftig schwerpunktmäßig um die Hertensteiner Gespräche kümmern möchte. Die beiden Vertreter der Jugendorganisation sind Simon Müller und Alexander Hampo. Und Heinrich Kümmerle, sr. ist als Ehrenmitglied gemäß Satzung auch weiterhin Kreisvorstandsmitglied.

Die Kreisversammlung beschloss zudem, dass auch zukünftig die Delegierten zur Landesversammlung aus den Reihen des Kreisvorstands gestellt werden; „dies hätte sich entgegen seines ursprünglichen Wunsches in den letzten Jahren bewährt“, so Kümmerle.

Last but not least wurden die beiden Rechnungsprüfer gewählt: Dr. Andreas M. Kramp und Natalie Krayl

Nach den Wahlen setzte sich die Kreisversammlung mit den sehr erschreckenden und verstörenden Ereignissen in Deutschland und Heilbronn, darunter auch der Angriff auf eine Synagoge, auseinander, und die Mitglieder verfassten zusammen eine politische Erklärung der 66. Kreisversammlung. 

Vor der Kreisversammlung nutzten einige Mitglieder die Möglichkeit zu einem gemeinsamen Abendessen und zum Abschluss der Kreisversammlung stellten sich Mitglieder noch für ein Gruppenfoto zusammen, das die 66. Kreisversammlung beendete und hoffnungsvoll auf die 67. Kreisversammlung blicken lässt.

Von Heinrich Kümmerle

Kreisvorsitzender der EUROPA-UNION Heilbronn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.