Kategorien
Meinung Neuigkeit

Europäische Bürgerinitiative

Die 3. Europapolitische Matinee hatte Jürgen Klute, Herausgeber des Europa.blogs und ehemaliger MdEP, zu Gast.

Herr Klute erklärte nicht nur sehr verständlich die Idee und Funktionsweise der Europäischen Bürgerinitiative, sondern wartete auch mit fundierten Vorschlägen auf, wie man diese, für viele Unionsbürger neue, Möglichkeit der Bürgerbeteiligung verbessern kann.

Wer sich näher über die 3. Europapolitische Matinee informieren möchte, der findet dazu eine Kurzzusammenfassung in unseren Foren.

Auch die in dieser Matinee aufgeworfenen Fragen und thematisierten Ideen wird die EUROPA-UNION Heilbronn weiter verfolgen und in den kommenden Gesprächsrunden vertiefen.

Kategorien
Neuigkeit

Erfolgreiche Sitzung

Bei unserer 1. vorbereitenden Sitzung für den kommenden Treffpunkt Europa 2021 vereinbarten die anwesenden Vereine eine gemeinsame Vorgehensweise, wie man unter den derzeitigen und auch kommenden COVID-19 bedingten Einschränkungen am Treffpunkt Europa festhalten kann, denn alle Partnervereine der EUROPA-UNION Heilbronn und sie selbst halten diesen für einen festen Bestandteil des Heilbronner Kultur-, Vereins- und Gesellschaftslebens.
Aufgrund von COVID-19 wurde eine Vorgehensweise erarbeitet, die als Skizze unten beigefügt ist und die Möglichkeiten des Handelns bis 2023 aufzeigt.
Unsere den Treffpunkt Europa unterstützenden Firmen werden gebeten, dem Treffpunkt Europa weiterhin die Treue zu halten, auch wenn ein solcher in altbewährter Form erst ab dem Jahr 2023 veranstaltet werden kann.
Kategorien
Neuigkeit

Mit neuem Schwung

Bereits am ersten Dienstag im Jahr trafen sich Mitglieder der EUROPA-UNION Heilbronn zum virtuellen Europastammtisch, um sich über die kommenden Vorhaben zu erkundigen. Erfreut nahmen alle zur Kenntnis, dass an den Europastammtischen, ob virtuell oder auch als Präsenzveranstaltung, festgehalten wird.

Beim kommenden Treffen mit den Partnervereinen der EUROPA-UNION wird zudem über das weitere Vorgehen unter COVID-19 Bedingungen gesprochen.

Auch wenn unsere Veranstaltungen in diesem Jahr noch unter erschwerten Bedingungen stattfinden müssen, beabsichtigt der Kreisvorstand das gesamte Jahr über Interessantes anbieten zu können.

Alle Mitglieder und an Europa Interessierte können ihre diesbezüglichen Vorschläge gerne in unseren Foren vorstellen.