Kategorien
Neuigkeit

Virtueller Europastammtisch

Ganz anders als geplant, musste die erste Veranstaltung des Jahres der EUROPA-UNION Heilbronn rein virtuell stattfinden. Aufgrund der aktuellen Lage in Europa und im Verband, war es dann auch nicht einmal die erste Heilbronner Veranstaltung, sondern bereits eine Folgeveranstaltung spontan einberufener Treffen und Sitzungen.

Der virtuelle Europastammtisch hatte dann auch andere Themen als vorgesehen, wobei diese aufgrund ihrer Aktualität einfach besprochen werden mussten: Sachstand des Verfassungskonvents der Föderation Europäischer Föderalisten, die bevorstehende Ausschusssitzung für konstitutionelle Fragen des Europäischen Parlaments, eine beabsichtigte #NOVETO – Kampagne, die nächste Informationsveranstaltung der EUROPA-UNION Heilbronn im Januar und die Möglichkeit, den kommenden Europastammtisch doch wieder in Präsenz stattfinden zu lassen.

Und weil die Stammtischler schon bei den Terminen waren, wurde auch die Florenzfahrt und der Europaball besprochen. Dazu kam dann noch die Städtepartnerschaft mit Béziers, und schon wurden neue Ideen und Vorhaben geboren.

Die beiden heutigen Gäste des Europastammtisches, Markus Götz, Kreisvorsitzender der EUROPA-UNION Rems-Murr und Thomas Heiligenmann von der Amicale Béziers konnten sich über Langweile bestimmt nicht beklagen.

Von Heinrich Kümmerle

Kreisvorsitzender der EUROPA-UNION Heilbronn

Schreibe einen Kommentar