Neuigkeiten

Grundschule Bad Rappenau erfolgreich!

Genau richtig zum zweiten Schulfest der Grundschule Bad Rappenau konnte die Europa-Union Heilbronn den Preisträgern des diesjährigen 66. Europäischen Wettbewerbs ihre Preise verleihen und auch entsprechende Urkunden übergeben. Sowohl der Oberbürgermeister der Stadt Bad-Rappenau Sebastian Frei als auch der Schuldirektor Ulrich Bürgy waren mächtig stolz auf „ihre“ Preisträger.

Die Landesgeschäftsführerin Bettina Kümmerle und der Heilbronner Kreisvorsitzende Heinrich Kümmerle von der Europa-Union überbrachten nicht nur die Preise, preisgekrönten Bilder und Urkunden, sondern bedankten sich auch bei der Schule, ihrem Rektor Ulrich Bürgy und ganz besonders bei den betreuenden Lehrerinnen Tatjana Nazarenus-Hönig, Wiebke Schacherer, Rosina Bosch und Isabelle Schmidt, ohne die es weder Teilnehmer noch Preisträger gäbe.

Die beiden Ortspreisträger Sofia German und Samuel Waschek waren hocherfreut, als ihnen Oberbürgermeister Sebastian Frei höchstpersönlich die Urkunden und je eine Europatasse übergab. Als dann noch Schuldirektor und Oberbürgermeister gemeinsam die beiden preisgekrönten Bilder zum Thema „mit dem Flugtaxi durch Europa“ allen anwesenden Gästen zeigten und lobten, waren bestimmt auch die Eltern der Preisträger mächtig stolz auf ihre Kinder.

Der Schulchor zum Abschluss der Preisverleihung, musikalisch vom Direktor begleitet, gab der Preisverleihung des 66. Europäischen Wettbewerbs in Bad Rappenau noch das gewisse Extra. Sowohl Lehrer als auch Schüler sind nunmehr fest davon überzeugt, dass die Grundschule Bad Rappenau auch im kommenden Jahr erneut Preisträger stellen wird, und Oberbürgermeister Sebastian Frei hat angekündigt, auch bei dieser dann die Preise zu verleihen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.