Kategorien
Neuigkeit

EU-China Investitionsabkommen

Die 5. Europäische Matinée fand am Sonntag, 21. März 2021, von 11.00 Uhr bis 12.00 Uhr zum Thema „Die EU, China und ein Investitionsabkommen, das besser als sein Ruf ist“ statt.

Dr. Renke Deckarm, Stellvertretender Leiter der Europäischen Kommission – Vertretung in München, referierte zum Thema und brachte dabei dessen Inhalte den Teilnehmern sehr verständlich näher.

Die Europapolitische Matinée ist eine Kooperationsveranstaltung der EUROPA-UNION Baden-Württemberg und der EUROPA-UNION Heilbronn, welche immer wieder weitere Mitglieder und an Europa Interessierte aus der gesamten Republik lockt und zum mitmachen animiert.

Den Heilbronner Kreisvorsitzenden, Heinrich Kümmerle, hat es sehr gefreut, dass nicht nur die Landesgeschäftsführerin, Bettina Kümmerle, gekonnt die Moderation übernahm, sondern, dass mit Franz Schirm, Klaus Mendte und Javier Giner weitere Heilbronner Mitglieder die Chance nutzten, um sich aus erster Hand von einem exzellenten Fachmann informieren zu lassen.

So konnten sich alle in knapp einer Stunde rund um das neue Investitionsabkommen und seine internationalen Zusammenhänge — auch mit den USA — informieren. Mehr zur Matinée finden Sie wie gewohnt in unseren Foren.

Und auch Hans Müller schreibt in den Foren zur Europa-USA-China Problematik.

Von Heinrich Kümmerle

Kreisvorsitzender der EUROPA-UNION Heilbronn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.