66. Europäischer Wettbewerb abgeschlossen

2019 ist ein entscheidendes Jahr für Europa, denn durch den Brexit und die Wahlen zum Europäischen Parlament werden die europäischen Karten neu gemischt. Nicht nur in Großbritannien stellen viele die Europäische Union in Frage, auch in anderen Mitgliedstaaten  gewinnen kritische Stimmen an Einfluss. Die Entscheidung über die künftige Zusammensetzung des Europäischen Parlaments ist auch eine Entscheidung über die Zukunft der Union.

Der 66. Europäische Wettbewerb will dazu beitragen, dass Kritiker wie Befürworter des europäischen Projektes zu Wort kommen. „YOUrope – es geht um dich!“ – das Motto ist eine Einladung an Schüler in Deutschland, sich aktiv für die Zukunft Europas einzusetzen. Die 13 Aufgabenstellungen boten dafür vielfältige Anregungen und ermutigten Kinder und Jugendliche aller Altersgruppen, sich einzumischen: Wofür setzt du dich ein? Was möchtest du für Kinder und Jugendliche verändern? Wie könnt ihr eurer Schule zeigen, wie wichtig Europa für uns alle ist?

Beim diesjährigen Wettbewerb haben im Stadt- und Landkreis Heilbronn insgesamt acht Schulen teilgenommen, jeweils vier aus dem Stadt- und dem Landkreis. Damit hat sich erfreulicher Weise die Anzahl der teilnehmende Schulen wieder erhöht.

#SchuleStadt oder LandkreisOrtspreiseLehrkräfte
1Wilhelm-Hauff-Schule GrundschuleStadt Heilbronn4415
2Elly-Heuss-Knapp-GemeinschaftsschuleStadt Heilbronn11
3Grundschule BiberachStadt Heilbronn73
4Albrecht-Dürer GrundschuleStadt Heilbronn11
5Zabergäu-GymnasiumLandkreis Heilbronn11
6Grundschule LampoldshausenLandkreis Heilbronn21
7Grundschule Schlossbergschule AuensteinLandkreis Heilbronn72
8Grundschule Bad RappenauLandkreis Heilbronn21
Insgesamt:6525

In Kürze werden die Schulen und die Preisträger informiert. Danach werden die Preisverleihungen mit den jeweiligen Schulen und Rathäusern abgesprochen. Wir halten Sie weiterhin auf dem Laufenden!

Mehr über den Europäischen Wettbewerb finden Sie hier.

Die Europa-Union Heilbronn bedankt sich bei den teilnehmenden Schulen, vor allem aber bei den betreuenden Lehrern und allen Schülern, die am Wettbewerb teilgenommen haben.

Schon jetzt möchten wir allen Preisträgern recht herzlich gratulieren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.