Kategorien
Neuigkeit

JEF Landesausschuss in Ravensburg

Parallel zur Landesversammlung der Europa-Union Baden-Württemberg (der EUD-Kreisvorsitzende berichtete) fand der 1. Landesausschuss 2020 der Jungen Europäer – JEF Baden-Württemberg am 07. März statt. Die JEF Heilbronn ist beim Landesauschuss schon seit einigen Jahren mit Leonhard Reinwald an wichtiger Stelle vertreten, der im vergangenen Jahr nach einem Intermezzo als Landesschatzmeister wieder in seine Position als Landesausschussvorsitzender zurückkehrte. Der Landesausschuss ist das Überwachungsgremium für den Landesvorstand und soll zudem die Zusammenarbeit der Kreisverbände verbessern.

Unser Kreisvorsitzender Leonhard Reinwald wurde erneut zum Landesausschussvorsitzenden gewählt. Da die bisherigen Stellvertreter aus persönlichen Gründen nicht erneut zur Wahl antraten, würde diese Positionen neu besetzt. Nun unterstützen Manuel Glattbach aus dem Kreisverband Tübingen und Victoria Stamer aus dem Kreisverband Heidelberg-Mannheim die Arbeit des Landesausschusses.

Neben einem ausführlichen Bericht des Landesvorstandes über seine Tätigkeit seit dem letzten Landesausschusses und den umfangreichen Workshops zu verschiedenen Themen wie der Zukunft Europas, Europa und Kommunen oder Verbandsentwicklung blieb auch noch etwas Zeit für inhaltliche Arbeit. Auf Heilbronner Initiative soll sich verstärkt mit der Idee einer Europäischen Weinkönigin auseinandergesetzt werden. Gerade das Herausgehen aus klassischen politischen Prozessen und die hohe kulturelle Relevanz des Weines könnte für eine stärkere europäische Identität bei bisher vernachlässigten Gruppen führen. Der Eurovision Song Contest (früher Grand Prix Eurovision de la Chanson) ist ein Beispiel dafür, wie man institutionell Menschen in Europa auch unabhängig von Politik zusammenbringen kann. Da seine Strahlkraft in den vergangenen Jahren doch erheblich abgeklungen ist, ist die Zeit für neue Konzepte gekommen.

Um eine größere Außenwirkung zu gewährleisten, sollen in der Ausarbeitung der Idee der Europäischen Weinkönigin betroffene Interessengruppen einbezogen werden. Zum Weltfrauentag dürfen natürlich auch Anregungen aus Teilen der Europa-Union Baden-Württemberg nicht unerwähnt gelassen werden, in wie weit diese Position geschlechtsspezifisch besetzt werden sollte.

Der Tag wurde mit einer gemeinsamen Abendveranstaltung der JEF und der Europa-Union gekrönt, dessen Kernstück eine Rede des SPD Landesvorsitzenden Andreas Stoch MdL war. Seine zentrale Aussage, dass es nicht ausreicht, Haltung für Europa zu zeigen, sondern gerade Taten andere Menschen überzeugen können, wurde vom Landesausschussvorsitzenden Leonhard Reinwald in seinem Schusswort unterstützt.

Im Anschluss ließ man den Abend im gemütlicher Runde ausklingen.

Kategorien
Neuigkeit

Kreismitgliederversammlung der JEF Heilbronn

Am 01. März 2020 fand die Kreismitgliederversammlung der Jungen Europäer-JEF Heilbronn um 15:00 Uhr inzwischen schon traditionell im Alex in Heilbronn statt. Im vergangenen Jahr konnten einige Neumitglieder geworben werden, wodurch trotz altersmäßigem Ausscheiden, studienbedingten Kreisverbandswechseln etc. die Mitgliederzahl gesteigert werden konnte. Im Jahresrückblick wurden verschiedene Treffen in lockerer Runde aufgeführt. Höhepunkte waren die großen Veranstaltungen mit der Europa-Union Heilbronn wie der Treffpunkt Europa und die Hertensteiner Gespräche. Hier ein herzlicher Dank an die Europa-Union Heilbronn für die gute, vertrauensvolle und enge Zusammenarbeit, vor allem an den Europa-Unions Kreisvorsitzenden Heinrich Kümmerle sowie die Schatzmeisterin und Landesgeschäftsführerin Bettina Kümmerle, daneben dem restlichen Kreisvorstand der Europa-Union Heilbronn. Da unser JEF-Kreisvorsitzender Leonhard Reinwald zudem stellvertretender Europa-Unions Kreisvorsitzender ist, wird die Zusammenarbeit von JEF und EUD Heilbronn im Land als vorbildlich betrachtet.

Zudem nahm die JEF Heilbronn auch auf JEF-Landesebene an Veranstaltungen teil. Neben aus zumindest unserer Sicht Pflichtveranstaltungen wie der Landesversammlung oder Landesausschüssen waren wir auch beispielsweise auf der Wanderung der JEF Heidelberg-Mannheim auf Wachenburg vertreten, die in der Gründungsgeschichte der JEF eine herausgehobene Stellung einnimmt.

Unser Landesvorsitzender Alexander Holder ließ es sich nicht nehmen, ein Grußwort sprechen und dabei über die aktuelle Tätigkeiten des JEF Landesvorstandes zu berichten. Mit zahlreichen Veranstaltungen zur politischen Bildungsarbeit wie den Jungen Europäischen Parlamenten oder Bildungsreisen nach Ost- und Südosteuropa, an denen Mitglieder des Kreisverbandes Heilbronn traditionell teilnehmen, wird hier ein wichtiger Beitrag für die öffentliche Wahrnehmung Europas geleistet.

Zentraler Punkt der Kreismitgliederversammlung war die Neuwahl des Kreisvorstandes. Unser langjähriger Kreisvorsitzender Leonhard Reinwald wurde erneut in seinem Amt bestätigt. Auch Alexander Hampo als stellvertretender Kreisvorsitzender und Simon Müller als Schatzmeister wurden wiedergewählt.

Die Arbeit des Kreisverbandes soll in gewohnter Manier fortgesetzt werden, wobei wieder ein stärkerer Fokus auf eigene Veranstaltungen des Kreisverbandes gelegt werden soll. Die gute Zusammenarbeit mit der Europa-Union wird auch weiterhin ein zentraler Punkt unser Strategie sein.

Der neugewählte Kreisvorsitzende dankte zum Abschluss für das erneut gewährte Vertrauen, das Engagement der Mitglieder sowie den konstruktiven und zielorientierten Sitzungsablauf.

(v.l.n.r) JEF-Landesvorsitzender Alexander Holder, JEF-Kreisvorsitzender Leonhard Reinwald, David Li, stv. JEF-Kreisvorsitzender Alexander Hampo, Niklas Anner, Silas Link, JEF-Kreisschatzmeister Simon Müller, Leif Alter und Kevin Kerber