Meinungen

Europatag 2010

Seit Inkrafttreten des Lissabonner Vertrages am 1. Dezember 2009, haben wir Bürger der Europäischen Union ein einheitliches Vertragswerk, welches unseren gewählten Volksvertretern, ob im Europäischen Parlament, dem Deutschen Bundestag oder einem der Landesparlamente sitzend, mehr Rechte einräumt, um gemeinsam mit den Volksvertretern der anderen 26 Staaten bereits bestehende politische Strukturen und Regeln zu vertiefen oder auch zu vereinfachen und damit den europäischen Gedanken zum Wohle eines „Europas in Vielfalt geeint“ weiter voranzutreiben. In dieses Vertragswerk setzen wir die Hoffnung, dass die mehr als 500 Millionen in der Europäischen Union lebenden Menschen nicht nur weiterhin friedlich miteinander arbeiten, handeln und auch feiern können, sondern damit auch mittel- bis langfristig vieles für uns Bürger einfacher, überschaubarer und nachvollziehbarer wird. Wir bekennenden Europäer hoffen darüber hinaus, dass die Europäische Union ihre Attraktivität und Leistungsfähigkeit erhalten kann, um es weiteren Staaten europäischer Wesensart zu ermöglichen, unserer Gemeinschaft beizutreten. Auch hoffen wir, dass es uns zukünftig gelingen wird, unserem Europa eine einheitliche Verfassung zu geben, die sich wesentlich an den Werten des bereits 1946 verfassten „Hertensteiner Programmes“, den universellen Menschenrechten und der europäischen Sozialcharta orientiert – und dies zum Wohle Europas, seiner Bürger und der gesamten Welt.

Hier bei uns in Stadt- und Landkreis Heilbronn leben seit Jahrzehnten Bürger mit über 120 Nationalitäten friedlich vereint. Seit 1989 und nun bereits zum 21. Mal feiern wir bekennenden Europäer gemeinsam unseren „Treffpunkt Europa“ auf dem Heilbronner Kiliansplatz. Damit wollen wir unseren Mitmenschen zeigen, dass das gemeinsame Miteinander nicht nur besser sondern auch schöner, interessanter und attraktiver als das teilnahmslose Nebeneinander ist. Wir wollen den Menschen die Angst vor dem Fremden nehmen, Verständnis für andere Kulturen und Gebräuche wecken und alle Mitbürger dazu gewinnen, zusammen mit uns an einem gemeinsamen Europa, seinen Werten und Ideen zu bauen.

Die Europa-Union Heilbronn wirbt darüber hinaus u.a. auch mit Informationsständen und -veranstaltungen für unser schönes Europa, organisiert Fahrten zu den europäischen Institutionen und zu den Partnerstädten und -gemeinden des Stadt- und Landkreises Heilbronn. Zusätzlich bieten wir auf unserer neuen Kreisverbandswebseite unter www.kvheilbronn.eu weitere Informationen und Hintergründe rund um Europa und die Europäische Union. Dort können Sie sich auch in Foren mit uns und untereinander austauschen oder einfach nur Ihre persönliche Meinung über unser Europa kundtun. Wir freuen uns auf Ihren Besuch und Ihr aktives Mitgestalten. Selbstverständlich finden Sie auf unserer Homepage auch Bilder von unseren Veranstaltungen und sämtliche bisher erschienenen Broschüren und Flyer zum Nachlesen.

Bitte unterstützen Sie unsere Bemühungen für den weiteren Ausbau Europas in Frieden, Freiheit und Wohlstand und helfen Sie, unsere gemeinsame Zukunft und die Zukunft unserer Kinder zum Wohle aller zu gestalten und dazu beizutragen, damit der Lissabonner Vertrag ein weiterer Baustein für unser europäisches Haus wird.