Elf kurze Erklärfilme der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg und der Filmproduktionsfirma „wirschneidengold“ beantworten Fragen zur Bundestagswahl. Eigentlich sind demokratische Wahlen ganz einfach: Die Wahlberechtigten machen ihr Kreuz bei der Partei und den Kandidaten, die sie am meisten überzeugen. Bei näherer Betrachtung ist das Wahlsystem aber doch nicht so einfach: Wer kann denn überhaupt wählen? Was muss man bei der Wahl beachten? Welche Stimme ist für die Zusammensetzung des Bundestages entscheidend? Wie wird die Anzahl der Mandate pro Bundesland und Partei berechnet? Wieso darf eine Partei mehr Abgeordnete ins Parlament entsenden, als ihr anteilig zustehen? Und welche Koalitionsmöglichkeiten gibt es?
 
Die elf kurzen Filme mit einer Länge von jeweils zwei bis drei Minuten veranschaulichen, wie die Bundestagswahl funktioniert. Die Filme sind im mp4-Format abrufbar unter: https://www.youtube.com/user/lpbbw.
 
Die Erklärfilme sind Teil des umfangreichen Angebots der Landeszentrale zur Bundestagswahl. Es ist unter www.lpb-bw.de abrufbar. Das Internetportal www.bundestagswahl-bw.de informiert rund um die Wahl: so zu Parteien, Programmen und Prognosen und zudem mit vielen Hintergründen und weiterführenden Links.

Kommentare

Avatar
Sicherheitscode