Anlässlich der diesjährigen Feierlichkeiten "60 Jahre Römische Verträge" findet in Rom eine zentrale Veranstaltung statt, an der Europäische Föderalisten aus der gesamten Europäischen Union und darüber hinaus teilnehmen werden. Da nicht für jeden immer alle Wege nach Rom führen, hat sich die Europa-Union Heilbronn entschieden, eine eigene Feierstunde in den Räumlichkeiten der ZEAG Energie AG in Heilbronn abzuhalten. Als Festredner konnte erneut Michael Georg Link, ehemaliger Staatsminister im Auswärtigen Amt, gewonnen werden.

 

Die Mitglieder der Europa-Union Heilbronn und ihrer Jugendorganisation, den Jungen Europäern - JEF Heilbronn, freuen sich darauf, möglichst viele Gäste an diesem Tag in Heilbronn begrüßen zu dürfen. Die Heilbronner Europäer nehmen die Feierstunde auch zum Anlass, um mit einem "Heilbronner Aufruf" für die Europäische Union und unser Europa in Vielfalt geeint zu werben. Auch soll versucht werden, möglichst viele Heilbronner Bürger anlässlich der kommenden Europawoche im Mai für eine gemeinsame Aktion für Frieden, Freiheit und Menschenrechte - kurz gesprochen: für Europa - zu gewinnen. In den kommenden Tagen werden diesbezüglich weitere Einzelheiten bekanntgegeben werden.

Wenn wir Bürger jetzt nicht den Ernst der Stunde erkennen und nicht endlich offen und unverblümt für unsere gemeinsamen Errungenschaften und Erfolge Flagge zeigen, dann bieten wir weiterhin nur den notorischen Nörglern, Populisten, Nationalisten und Totalitaristen eine freie Bühne für ihre meist noch verbalen Untaten.

 

Kommentare

Avatar
Sicherheitscode